26. November 2012

Challenge #65

Hallo meine lieben Blogleser,
ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche.

Vielen Dank für Eure lieben Kommentare.
Freue mich immer sehr darüber,ihr seid echt super.
Ganz herzlich möchte ich auch meine neuen Blogleser begrüßen.

Zwei Wochen sind schon wieder um und Weihnachten rückt immer näher.

Heute startet schon Challenge #65 bei den Kreativen Stempelfreunden,
und diesmal ist Team A an der Reihe

Passend zur Jahreszeit lautet das Thema

Adventbasteln

Ich habe mich diesmal für eine Laterne entschieden,
sie ist 30 cm hoch
und innen habe ich eine LED Lichterkette befestigt.









Hier seht ihr die Laterne einmal mit Licht





Ich habe die Laterne extra in blau und weiß gemacht,
so passt sie wunderbar in meine Küche.


Bin schon sehr gespannt,was euch zum Thema
Adventbasteln einfällt
und freue mich schon auf eure Werke.




Kommentare:

Moni hat gesagt…

Zauberhaft geworden diese Laterne!!!

Liebe Grüsse
Moni

Sabrina Chaoskueken hat gesagt…

Bruni, die Laterne ist der absolute Oberknaller! So liebevoll und Edel dekoriert - da kommt richtig Freude auf, sie an dunklen Tagen zu nutzen!

Ganz liebe Grüsse
Sabrina

Sonne hat gesagt…

huhu bruni,
deine laterne ist wunderschöne geworden, viele liebevolle details hast du mit eingearbeitet und klasse coloriert. mit einer lichterkette sieht sie echt toll aus, sicher auch in den abendstunden. dir einen lieben gruß, sonja

Kreatives von Andrea hat gesagt…

Ach die ist ja so wundervoll liebe Bruni und wie schön sie im Dunklen leuchtet.

Wünsche dir noch einen schönen Abend, einen ganz lieben Gruß von Andrea

PS: und ich freue mich schon auf bald...Grins...

Sindy1105 hat gesagt…

Eine wundervolle Laterne. Ganz toll mit den geprägten Fenstern.
Danke für Deine Teilnahme bei Kreativer Bastelblog.
GLG Sindy

Nina hat gesagt…

Eine geniale Laterne, die sieht klasse aus. Soo schön dekoriiert.
Ganz liebe Grüsse
Nina

bastelkueken hat gesagt…

Huhu Bruni, deine Laterne haut mich echt vom Hocker... die ist ja genial und zauberhaft.

Drück dich ganz ganz lieb
Anja